Dekanatsleitung unterstützt Initiative #OutinChurch und bietet Gespräch dazu an

In der Initiative “#OutInChurch” und in der ARD-Dokumentation “Wie Gott uns schuf” haben sich 125 kirchliche Mitarbeiter*innen, Priester, Ordensleute und Ehrenamtliche aus ganz Deutschland in einer gemeinsamen Aktion als queere Menschen geoutet, d.h. sie haben öffentlich gesagt, dass sie z.B. schwul, lesbisch oder bisexuell sind. Die Dokumentation sowie 100 einzelne Interviews stehen in der ARD-Mediathek zur Verfügung:
Umfassende Informationen über die Initiative OutInChurch finden Sie hier: https://outinchurch.de/
Als Dekanatsleitung des Katholischen Dekanats Ludwigsburg sind wir für diese Aktion dankbar und unterstützen die Forderungen der Initiative #OutInChurch voll und ganz. Bitte schauen Sie sich die Dokumentation “Wie Gott uns schuf” an, falls Sie dazu noch keine Gelegenheit hatten. Die persönlichen Zeugnisse und die gemeinsame solidarische Initiative machen Mut!
Bitte solidarisieren Sie sich und unterstützen Sie die Initiative, indem Sie die Petition von OutInChurch unterschreiben:
Wenn die Petition von sehr vielen Menschen unterschrieben wird, stärkt dies unter anderem auch den Synodalen Weg.
Von Ehrenamtlichen und Hauptberuflichen aus unserem Dekanat wissen wir, dass die Dokumentation viele sehr bewegt und erneut erschüttert hat. Einige Kirchengemeinderäte setzen das Thema in diesen Tagen auf ihre Tagesordnung und suchen nach Gesprächsmöglichkeiten.
Da wir mit Stefan Spitznagel, Pfarrer in Marbach, einen der Initiatoren von #OutInChurch bei uns im Dekanat haben, bieten wir allen Interessierten ein digitales Gesprächsforum an:
OutInChurch – Austausch zur Dokumentation “Wie Gott uns schuf”
Gesprächspartner*innen sind Stefan Spitznagel und die Dekanatsleitung des Dekanats Ludwigsburg
Mittwoch, 09.02.2022
20:00 – 21:30 Uhr
digital über die Plattform Zoom
Anmeldungen bitte bis Montag, 07.02.2022, an dekanat.ludwigsburg@drs.de.
Alle angemeldeten Personen erhalten am 09.02.2022 vormittags den Zoom-Link zur Teilnahme.
Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen!
Mit freundlichen Grüßen
Alexander König    Siegbert Kaiser                      Anne Braun                    Birgitta Negwer
Dekan                      Gewählter Vorsitzender       Dekanatsreferentin      Dekanatsreferentin
                                  des Dekanatsrates

 

Anregungen für Sonntag, 23. Januar 2022

Für den kommenden Sonntag (23. Januar 2022) gibt es neben den öffentlichen Gottesdiensten in den drei Kirchen neue spirituelle Anregungen für Zuhause. Sie finden diese Vorschläge als pdf-Dateien unten. Beachten Sie bitte, dass sich seit 8. August 2021 die Gottesdienstzeiten in der Gesamtkirchengemeinde geändert haben, d.h. bitte informieren Sie sich rechtzeitig, wo und wann welche Gottesdienste gefeiert werden und welche Bedingungen aufgrund der Corona-Pandemie gelten.

Downloads:

Family-Gottesdienst im Pfarrgarten der Friedenskirche am 23. Januar 2022

Am kommenden Sonntag, 23. Januar 2022, laden CVJM und Evangelische Gesamtkirchengemeinde Bietigheim alle Familien zum ersten family-Gottesdienst im neuen Jahr in den Pfarrgarten der Friedenskirche im Sand ein. Um 11.00 Uhr ist es soweit. Wir treffen uns für ca. eine Stunde im Garten der Friedenskirche (Bolzstraße 14) zum Thema “Willkommen”. Der Zugang zum Garten geht über den offiziellen Weg zwischen Bolzstraße 12 und Bolzstraße 10. Vor dem Gemeindehaus sind genügend Parkplätze vorhanden. Wir feiern den Gottesdienst draußen im Garten, daher bitte wetterentsprechende Kleidung tragen. Nur bei Starkregen fällt der Gottesdienst aus.

Wir werden singen, beten, verschiedene Aktionen machen, Geschichten hören und Gemeinschaft auf Abstand erleben. Auch Schnecke Finchen freut sich schon, euch wieder zu treffen. Es wird pro Familie eine Bierbank zur Verfügung gestellt, die mit 2 Meter Abstand zur nächsten Familie steht. Nur beim Singen müssen Kinder ab 6 Jahren und Erwachsene eine Maske tragen. Es wird außerdem eine Nachverfolgungsliste geben und Desinfektionsmittel steht zur Verfügung.

Nach dem Gottesdienst gibt es einen kleinen Imbiss für alle im Stehen.

Wir freuen uns auf euch! Euer Vorbereitungsteam

Ansprechpartner: Pfarrerin Julie-Sophie Daumiller, Friedenskirche, 07142 52247, Julie-Sophie.Daumiller@elkw.de, und Diakon Philipp Rauen, Email: philipp.rauen@elkw.de, Mob. 0176/55279844

Anregungen für Sonntag, 16. Januar 2022

Für den kommenden Sonntag (16. Januar 2022) gibt es neben den öffentlichen Gottesdiensten in den drei Kirchen neue spirituelle Anregungen für Zuhause. Sie finden diese Vorschläge als pdf-Dateien unten. Beachten Sie bitte, dass sich seit 8. August 2021 die Gottesdienstzeiten in der Gesamtkirchengemeinde geändert haben, d.h. bitte informieren Sie sich rechtzeitig, wo und wann welche Gottesdienste gefeiert werden und welche Bedingungen aufgrund der Corona-Pandemie gelten.

Downloads:

Anregungen für das Fest “Erscheinung des Herrn” (6.1.) und “Taufe des Herrn” (9.1.)

Die Zeit am Jahresende und Jahresanfang ist geprägt durch viele Festtage. Das Fest der “Erscheinung des Herrn” am 6. Januar ist eines der Hochfeste im kirchlichen Kalender. Kaspar, Melchior und Balthasar besuchten damals das Kind in der Krippe. Kinder bringen heute stellvertretend den Menschen den Segen ins Haus.
Die Sternsinger von St. Laurentius und Zum Guten Hirten werden, wie geplant durch die Straßen ziehen. Alle Haushalte, die sich angemeldet haben, werden einen Besuch an der Haustüre auf „Abstand“ erhalten.
Die Sternsinger von St. Johannes werden nur im Gottesdienst am 6.1. um 9:00 Uhr den Segen bringen und die Segensstreifen nach dem Gottesdienst austeilen. Die Aktion auf dem Kirchhof von St. Johannes, die am 6.1. um 16:00 Uhr geplant war, kann leider coronabedingt nicht stattfinden.
Wer einen Segensstreifen haben möchte, nicht zum Gottesdienst kommen kann bzw. nicht für einen Hausbesuch angemeldet ist, kann die Streifen auch telefonisch, per Mail oder Post im jeweiligen Pfarramt bestellen.

Das Fest “Taufe des Herrn” erinnert uns an unsere eigene Taufe durch die wir zur Gemeinschaft der Gläubigen gehören.

Für das Hochfest „Erscheinung des Herrn“ am 6.1. und “die Taufe des Herrn” am 9.1. finden Sie wieder Anregungen zum Zuhause Beten.

06.01.2022 Erscheinung des Herrn
09.01.2022 Taufe des Herrn